Certificate in ESG Investing | CFA Society Germany

383
© CFA Society Germany

CFA Society Germany führt das Certificate in ESG Investing in Deutschland ein: Neues globales Weiterbildungsprogramm setzt Maßstäbe und qualifiziert Investmentexperten, ESG-Faktoren zu analysieren und in ihre tägliche Praxis zu integrieren

Die CFA Society Germany, der deutsche Lokalverband für Finanzexperten des CFA Institute, führt das Certificate in ESG Investing (1) in Deutschland ein. Dieses Weiterbildungsprogramm stellt eine neue globale Qualifikation für ESG im Investment Management dar: Es vermittelt Investment Professionals grundlegendes Wissen und Fähigkeiten, die sie benötigen, um ökologische, soziale und Governance- Faktoren (ESG) in den Investmentprozess zu integrieren – und stärkt so die Marktintegrität.

Das Zertifikat ist auf die Bedürfnisse von Fachleuten in Investmentfunktionen ausgerichtet, die erlernen möchten, wie sie wesentliche ESG-Faktoren analysieren und in ihre tägliche Investmentanalyse integrieren können. Es richtet sich darüber hinaus an Interessierte aus den Bereichen Vertrieb, Vermögensverwaltung, Produktentwicklung, Finanzberatung, Consulting und Risiko, die ihr Verständnis von ESG-Themen verbessern wollen.

Susan Spinner, CFA, geschäftsführender Vorstand der CFA Society Germany: “Mit dem European Green Deal hat die Europäische Kommission einen Fahrplan für eine nachhaltige EU-Wirtschaft geschaffen. Ein wichtiger Bestandteil ist dabei das Thema „Sustainable Finance“. Die Finanzmarktteilnehmer werden einen großen Einfluss darauf haben, ob die ehrgeizigen Ziele erreicht werden können. Wir freuen uns daher, das Certificate in ESG Investing nun auch in Deutschland anzubieten. Denn das Zertifikat leistet einen wertvollen Beitrag, um nachhaltige Investments besser einzuordnen und erfolgreich zu implementieren.“

Margaret Franklin, CFA, Präsidentin und CEO des CFA Institute: “Wir beobachten ein deutlich steigendes Interesse an ESG Investing – eine wichtige Entwicklung, die die Zukunft der Finanzbranche prägen wird. Zeitgleich hat die steigende Nachfrage von Kunden und Investment-Management-Firmen den Bedarf an Weiterbildung verstärkt. Dieses Zertifikat ist das erste seiner Art, das weltweit angeboten wird. Es wird Fachleute mit grundlegendem Wissen und Fähigkeiten ausstatten, die es ihnen ermöglichen, die Bedürfnisse ihrer Kunden besser zu erfüllen und zur Vertrauensbildung innerhalb der Branche beizutragen.“

Weitere Informationen und Details zur Anmeldung zum Certificate in ESG Investing 

Das Zertifikat ist als Selbststudium aufgebaut, das etwa 130 Lernstunden erfordert und mit einer 2 Stunden und 20-minütigen computergestützten Prüfung à 100 Fragen in einem beaufsichtigten Testzentrum oder – sofern verfügbar und/oder durch lokale Vorschriften zulässig – über eine beaufsichtigte Online-Prüfung endet.

Die Kandidaten haben nach der Anmeldung ein Jahr Zeit, die Prüfung abzulegen. Es gibt keine formalen Zugangsvoraussetzungen. Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung erhalten die Kandidaten ein Zertifikat.

Die Kosten, die die Prüfung und das Online-Lernprogramm abdecken, belaufen sich auf 665 US-Dollar (2). Darüber hinaus können die Kandidaten bei Bestehen der Prüfung 20 CE-Credits geltend machen.

Das Certificate in ESG Investing wurde von der CFA Society of the United Kingdom in Abstimmung mit führenden Unternehmen entwickelt und ist von den UN Principles for Responsible Investment (UN PRI) anerkannt. Seit der Einführung im September 2019 hat sich die Nachfrage der Branche für das Zertifikat durch den anfänglichen Erfolg in Großbritannien und anderen westeuropäischen Märkten bestätigt, wo es insgesamt 5.000 Anmeldungen gab (3).

CFA Institute & CFA Society Germany e. V.

Als globaler Non-Profit-Berufsverband für die Investmentbranche engagiert sich das CFA Institute für ethische und professionelle Branchenstandards in der Finanzindustrie und genießt weltweit hohes Ansehen als fundierte Wissensquelle für Kapitalmarktthemen. Hauptziel des Verbandes ist es, ein Umfeld zu schaffen, das die Interessen der Anleger voranstellt und wirtschaftliches Wachstum sowie die Funktionsfähigkeit der Märkte gewährleistet.

Weltweit mehr als 170.000 Mitglieder

Das CFA Institute ist in 161 Lokalverbänden organisiert und hat weltweit mehr als 170.000 Mitglieder in über 164 Ländern und Regionen. In Deutschland ist der Verband seit 2000 durch die CFA Society Germany vertreten, dem mit über 2.800 Mitgliedern mitgliedsstärksten Berufsverband für professionelle Investoren und Investmentmanager in Deutschland. Weitere Informationen finden Sie unter: www.cfainstitute.org bzw. www.cfa-germany.de.

 

(1) Das Certificate in ESG Investing wird von der CFA Society of the United Kingdom entwickelt, verwaltet und vergeben. Erfolgreiche Kandidaten erhalten das CFA UK Level 4 Certificate in ESG Investing; ab September 2021 wird das CFA Institute das Zertifikat vergeben.

(2) Die Anmeldegebühr für das Zertifikat beträgt 485 £ und ist in GBP zu entrichten. Im September 2021 wird die Gebühr auf USD umgestellt; der USD-Gegenwert richtet sich nach dem zu diesem Zeitpunkt gültigen Wechselkurs.

(3) Schweiz, Frankreich, Spanien, Irland, Luxemburg, Dänemark, Finnland und Niederlande.

 

| investESG.eu is an independent and neutral platform dedicated to generating debate around ESG investing topics.