WWF Webinar in German | Leitfaden für Finanzinstitute, um Massnahmen ge­gen Abholzung und Zerstörung von Lebensräumen zu ergreifen

355

WEBINAR, 30. Mai 16:00


Abholzung und die Zerstörung von anderen Lebensräumen sind zentrale Treiber von Klimawandel und dem Rückgang von Biodiversität. Schweizer Finanzinstitute wie Ban­ken, Vermögensverwalter, Pensionskassen oder Versicherungsgesellschaften finanzie­ren, investieren in, besitzen und/oder versichern Unternehmen, die in Lieferketten von Agrarprodukten wie Soja, Holz, Palmöl oder Rindern involviert sind und damit die Ab­holzung und Flächenumwandlung vorantreiben. Entsprechend realisieren immer mehr Finanzinstitute, dass sie etwas gegen Abholzung und Flächenumwandlung unterneh­men müssen, wenn sie ihre Klimaziele erreichen oder ihre Umweltrisiken effektiv ma­nagen wollen.

 


Der WWF lädt Sie darum ein zum Swiss Launch des Berichtes: 

«Den Wald vor lauter Bäume sehen: Ein praktischer Leitfaden für Finanzinstitute, um Massnahmen ge­gen Abholzung und Zerstörung von Lebensräumen zu ergreifen»

30. Mai 16:00


 

Agenda: 

Begrüssung – Amandine Favier, Head Sustainable Finance, WWF Schweiz

Gründe, warum Abholzung für Finanzinstitute relevant ist und wie Schweizer Fi­nanzinstitute damit verbunden sind

5 Schritte, die Finanzinstitute umsetzen können, um Abholzung und Flächenum­wandlung zu unterbinden – Regula Hess, Senior Advisor Sustainable Finance, WWF Schweiz

Insights des Hauptautors des Berichtes –  Kayan Patel, ex-WWF International

Präsentation hilfreicher Ressourcen und Tools von Global Canopy zur Umsetzung der 5 Schritte – Pei Chi Wong, Global Canopy

Q&A

 

Das Webinar wird zu 2/3 auf Deutsch und 1/3 auf Englisch stattfinden. Fragen können Sie auf Deutsch, Französisch oder Englisch stellen.

 


Bei Interesse melden Sie sich bitte über den Zoomlink an.


 

 

All opinions expressed are those of the author and/or quoted sources. investESG.eu is an independent and neutral platform dedicated to generating debate around ESG investing topics.